Siemens

Service-Informationen abrufen
Siemens-Handys liefern nach der Eingabe von *#06# über die IMEI-Nummer hinausgehende Informationen: Klicken Sie auf den linken Softkey, bringen Sie die Software-Version des Handys in Erfahrung. Mit weiteren Klicks erreichen Sie den CC-Monitor, der weitere Daten über Ihr Handy und den Akku ausspuckt.

A 35/36/40/50/55:


*#06# IMEI-Nummer zeigen
*#9999#Auf Werkseinstellungen zurücksetzten

C 10/11:

*#06# IMEI-Nummer zeigen
*#9999#Auf Werkseinstellungen zurücksetzten

C 25, C30, C35, C35i,C 45,C 55, M 30, M 35, P1, S 15e:

*#06# eingeben und den linken Softkey drücken Softwareversion

*#0001#  Menüsprache Englisch

*#0030# Menüsprache Griechisch

*#0031# Menüsprache Holländisch

*#0032#  Menüsprache Französisch

*#0034# Menüsprache Spanisch

*#0039#  Menüsprache Italienisch

*#0049#  Menüsprache Deutsch

*#0090# Menüsprache Türkisch

C 28:

*#06# IMEI-Nummer zeigen
*#9999#Auf Werkseinstellungen zurücksetzten

Telefonbuch schnell zugriff: Nummer d. Telefonbucheintrags gefolgt von # eingeben zB 24#

Firmware:*#06# und dann linke Displaytaste drücken

C 35, M 35:

*#0606, ohne Simkarte im Handy

*#0003*(secret code)# Service Provider Unlock

 

C 35i:

*#06# IMEI-Nummer zeigen
*#9999#Auf Werkseinstellungen zurücksetzten

Telefonbuch schnell zugriff: Nummer d. Telefonbucheintrags gefolgt von # eingeben zB 24#

Firmware:*#06# und dann linke Displaytaste drücken SIM Sperre:
Nach sehn mit *#0606# ohne eingelegte Karte.

CL 50:

*#06# IMEI-Nummer zeigen

 

E 10/ IC 35:

*#06# IMEI-Nummer zeigen

 

M 35i:

*#06# IMEI-Nummer zeigen
*#9999#Auf Werkseinstellungen zurücksetzten

Telefonbuch schnell zugriff: Nummer d. Telefonbucheintrags gefolgt von # eingeben zB 24#

Firmware:*#06# und dann linke Displaytaste drücken SIM Sperre:
Nach sehn mit *#0606# ohne eingelegte Karte.

 

M 50, ME 45:

*#06# IMEI-Nummer zeigen

 

ME 50:

*#06# IMEI-Nummer zeigen
Firmware:*#06# und dann linke Displaytaste drücken SIM Sperre:

 

MT 50:

*#06# IMEI-Nummer zeigen

 

P1, S 15e:

*#06# IMEI-Nummer zeigen

*12022243121 Bonusscreen

 

S 1:

*#06# IMEI-Nummer zeigen

Tetris spielen  PIN eingeben, schnell F9 drücken, eigene Nummer schicken, spielen

 

S 3/ 3 Com/ 3 Plus:

*#06# IMEI-Nummer zeigen

Softwareversion *#06# eingeben und den linken Softkey drücken

Bonusscreen *12022243121

 

S 4/ 6 / 8:

*#06# IMEI-Nummer zeigen

Softwareversion *#06# eingeben und den linken Softkey drücken

 

S 10:

*#06# IMEI-Nummer zeigen

Sonne und Palmen *12022243121 in das Adressbuch eintragen

 

S 10 Active:

*#06# IMEI-Nummer zeigen

 

S 11/ 15 / 16/ 16 Global Handy/:

*#06# IMEI-Nummer zeigen

 

S 25:

Softwareversion *#06# eingeben und den linken Softkey drücken

Secret Code *#0606, ohne Simkarte im Handy

Service Provider Unlock *#0003*(secret code)#

S35i:


*#06# IMEI-Nummer zeigen
*#9999# Auf Werkseinstellungen zurücksetzten
*#06#, dann linker länglicher Key
Firmwareversion wird angezeigt

*12022243121 Bonusscreen

WAP Leiste verstecken : zweimal rechte Softtaste drücken


Profile konfigurieren
Mit den Profilen, kann man verschiedene Einstellungen am S35i machen. Beispiel: Lautes Umfeld: Handy soll vibrieren und laute Melodie abspielen usw.
Konfiguration: Obere Taste auf der linken Seite drücken (oder Menü 5); gewünschtes Profil auswählen (bzw. neues erstellen); Einstellungen ändern auswählen und die gewünschten Einstellungen (Art der Melodie, Lautstärke, Vibrationsalarm an / aus, usw.) anschalten bzw. ausschalten. Die Profile kann man dann durch drücken oberen Taste auf der linken Seite; Profil auswählen und mit "Profil aktivieren" einschalten. Das momentan eingestellte Profil, erkennt man am Pfeil davor.

Netzsperre
Nimmt man die SIM-Karte aus dem Handy raus, schaltet das Gerät ein und gibt * # 0 6 0 6 # so wird ein sehr langer Code ausgegeben (Funktion unbekannt). Drückt man nun aber noch die linke Displaytaste, so wird einem angezeigt, ob beim Handy eine Sperre angeschaltet ist oder nicht.

Software fürs S35i
Sämtliche Software, die mit dem S25 funktioniert, funktioniert auch beim S35i. Dies trifft auch aufs Datenkabel zu. Die Softwareversion kann man durch eintippen von * # 0 6 # und dann linke Softkey-Taste sich anzeigen lassen. Der Zusatz FR/EFR/HR unter Version: xx, steht für die unterstützten Sprachcodierungsverfahren.

WAP - Einstellungen der Netzbetreiber
Für die WAP - Einstellungen, siehe WAP-Einstellungen.

Bild - Nachrichten
Einfach eine SMS schreiben, auf Optionen gehen und "Bild einfügen".
Oder: Durch Verschicken einer SMS mit einem der folgenden Codes - der Code wird durch das entsprechende Symbol von dem Siemenshandy ersetzt. Die Symbole sind im Siemenshandy gespeichert. Dieses verschicken von "Minilogos" funktioniert auch, indem man von irgendeinem Handy (egal welche Firma) einen der folgenden Codes eingibt und diesen per SMS zu einem Handy der neuen Siemensgeneration schickt.


"%Headache"
"%Cake"
"%Heart"
"%Shark"
"%Dinner"
"%Idea"
"%Kiss"
"%Running"
"%No"
"%Yes"
"%Biker"
"%Heartache"
"%Theatre"
"%Break"
"%Flowers"
"%Gift"
"%Trip"
"%Halloween"
"%Love"
"%Holiday"
"%Music"
"%Shopping"
"%Skyline"
"%Sorry"
"%Turtle"

Schnelle Sprachumstellung
*#0000# + "Abheben" - Sprache Automatisch
*#0001# + "Abheben" - Sprache Englisch
*#0030# + "Abheben" - Sprache Griechisch
*#0031# + "Abheben" - Sprache Holländisch
*#0032# + "Abheben" - Sprache Französisch
*#0034# + "Abheben" - Sprache Spanisch
*#0039# + "Abheben" - Sprache Italienisch
*#0049# + "Abheben" - Sprache Deutsch
*#0090# + "Abheben" - Sprache Türkisch

Linke Schnellwahltaste
Bei manchen Netzbetreibern (sowie Providern) ist die linke Schnellwahltaste vorbelegt. Dies lässt sich leider nicht ändern. Schuld daran ist nicht ein Fehler in der Software / Firmware des S35i, sondern die SIM-Toolkitfunktion der SIM-Karte des Netzbetreibers.

Ändern kann man dies leider nur durch Umtausch seiner SIM-Karte. Bei der neuen SIM-Karte muss dann die SIM-Toolkitfunktion ausgeschaltet sein.

Hotkeys
Man kann sich bis zu 8 "Hotkeys" konfigurieren, indem man eine Zahl zwischen 2 und 9 drückt, und auf die linke Displaytaste "Setzen" drückt. Nun kann man sich vorerst auswählen, mit welcher Funktion diese Hotkeytaste später belegt werden soll.
Aktivieren einer der Hotkeys: indem man die gewünschte Zahl zwischen 2 und 9 drückt und auf die grüne Hörertaste drückt. CB Lesen

Drückt man die Rautetaste, so erscheint als linker Displaybutton die Möglichkeit, CB zu lesen.

Cellbroadcast einschalten
Cellbroadcast (Zelleninfo) Anleitung:
Ins Menü 3-7 gehen. In der Themenliste den gewünschten Kanal eingeben. Gewünschten Kanal aktivieren. Empfang auf on stellen und je nach Wunsch automatische Anzeige ebenfalls auf on stellen.

Profile-Menü
Die Profile lassen sich schnell über die oberen Seitentaste (linke Seite) erreichen. Das aktuelle Eingestellte ist an dem Pfeil zu erkennen.

Standby
1. IrDA nur bei Bedarf einschalten - evtl. auf eine der Schnellwahltasten
legen.
2. CB, evtl. so einstellen, dass man per Schnellwahltaste dies liest.
Auch wenn man keinen CB empfängt, kostet CB Standby, wenn
diese eingeschaltet ist.
3. Beleuchtung nur bei Bedarf anmachen.
4. Ständiges ein- und ausschalten vermeiden, der Anmeldevorgang
beim Netz kostet Standbyzeit.
5. Nicht immer Vibrationsalarm eingeschaltet lassen. Zum Beispiel, für
die Situation "Lautes Umfeld" benötigt man eigentlich keinen
Vibrationsalarm. Bei "Ruhiges Umfeld" ist dies dafür wiederum was
anderes.
6. Die automatische Netzwahl ausschalten.

Laut Siemens:
Eine Minute Telefonieren verkürzt die Standby-Zeit um ein bis zwei Stunden je nach Sendeleistung, sprich Empfangsverbindung.
Eine Minute Licht verkürzt die Standby-Zeit um 1 Stunde.
10 Sekunden Menübearbeitung verkürzt die Standby-Zeit um 15 Minuten. Eine Minute Cell-Broadcast (Dauerstrich) verkürzt die Standby-Zeit um 30 Minuten.

S 40:

SIM-Lock *#9000# eingeben und den linken Softkey drücken

Technikermenü *#36446337*8378, grüne Hörertaste

Dienstanbieter SIM *#9002#



S 42/ 45i/ 46/ 55:

Softwareversion *#06# eingeben und den linken Softkey drücken

Secret Code *#0606, ohne Simkarte im Handy

 

Sl 45:


* # 06 06 # mit diesem code findet man heraus, ob SIM-Lock akitiviert ist oder nicht. h Für den Code muß das Handy ohne SIM-Karte eingeschaltet werden.

 

SL 10/ 10D /25 / 42:

Softwareversion *#06# eingeben und den linken Softkey drücken

 

SL 45 / 45i:

Softwareversion *#06# eingeben und den linken Softkey drücken

SIM-Lock Infos *#0606#

 

SL 55:

Softwareversion *#06# eingeben und den linken Softkey drücken

 

SX 1/ 45:

Softwareversion *#06# eingeben und den linken Softkey drücken

 

U 10:

Softwareversion *#06# eingeben und den linken Softkey drücken

 

Hier könnt Ihr uns Eure GSM-Codes schicken.
Nur so können wir immer aktuell bleiben und
Euren Anforderungen gerecht werden. Auch
wenn Ihr ein Siemens Handy in unserer Liste vermisst,
wären wir über eine kurze Nachricht dankbar.