Bin ich gleich weit von dir, bin ich doch im Traum bei dir und red mit dir; wenn ich erwachen tu, bin ich allein.


Es vergeht kein' Stund in der Nacht, da nicht mein Herz erwacht und an dich denkt, dass du mir viel tausendmal,
dein Herz geschenkt.


Ich muss hinaus, ich muss zu dir, Ich muss es selbst dir sagen: Du bist mein Frühling, du nur mir In diesen lichten Tagen.


Ich will hinaus, ich will zu dir, Ich will es selbst dir sagen: Du bist mein Frühling, du nur mir, In diesen lichten Tagen.


Wenn ich eine Lerche wäre, würde ich mich auf Dein Fensterbrett setzen und Dir Liebeslieder vorsingen.


Wenn ich eine Taube wäre, würde ich Dir die allerschönsten Liebesbriefe vorbeibringen.


Ein Stern ist nur einer unter vielen, Aber ein einziger kleiner Stern kann auch etwas ganz Besonderes sein, genau wie Du für mich!


Du siehst dieselbe Sonne wie ich, Du siehst dieselben Sterne wie ich, Du siehst denselben Mond wie ich, doch die Tränen, die ich wegen Dir weine, die siehst Du nicht!


Meine Tränen im Auge - vergänglich. Mein Lächeln für Dich - vergänglich. Unsere Spuren im Sand - vergänglich. Deine Tage bei mir - vergänglich. Deine Augen für mich - vergänglich. Aber meine Liebe zu Dir ist unvergänglich - unsterblich!


Ich hab´ mich verliebt, und zwar in Dich. Für mich bist Du das Beste auf der Welt, und das ist das einzige, was zählt


Sanfte Küsse, Dich zärtlich berühren. Ich wünschte, ich könnte Dich immer spüren. Ich hoffe, Du fühlst das gleiche für mich, weil sonst mein Herz zerbricht.


Meine Augen für Dich lesbar wie ein Buch, suchen Dich, finden Dich und umfangen Dich, wie meine Arme, die immer für Dich offen sind.


Die Liebe ist frei, wie ein Vogel im Wind. Rauscht sie vorbei, hol sie ein geschwind.


Weit liegt vor mir die Straße ausgedehnt, Es hat mein Herz nur dich ersehnt. Und kämest du, ein Wunder wär's für mich, Ich neigte mich vor dir: Ich liebe dich.


Wenn dein schönes Auge grüßt und lacht, Wie eine Sonne mir in schwerer Nacht, Ich zöge rasch dein süßes Herz an mich Und flüstre leise dir: Ich liebe dich!


Ich sehe Dein Foto, und es kribbelt in mir. Ich spüre Deine Küsse, mein Herz schenke ich Dir.


Ich lausche dem Wind und höre unsere Lieder. Ich schaue auf die Uhr: Wann sehen wir uns endlich wieder?


Ich sehe den Mond und frage: Denkst du an mich? Bald sehen wir uns wieder. Ich liebe Dich!


Gnadenlose Stille, die ich nicht länger ertrage. Ich wünsche mir, dass ich Dir endlich sage; Ich liebe Dich!


Du siehst so unbeschreiblich gut aus, Deine Stimme ist die schönste Musik für mich. Deine Augen, Dein Gesicht, Dein Haar verdienen Applaus, Ich liebe Dich.


Du bist so sympathisch, Du bist so charmant, Deine Ausstrahlung fesselt mich, Ich ginge so gerne mit Dir Hand in Hand, Denn Ich liebe Dich.


Ich wollte Dir schon lange sagen, Was ich empfinde für Dich. Doch ich war zu schüchtern, um es zu wagen, Aber ich liebe Dich.



Ich kann Dir meinem Namen noch nicht verraten, aber ich hoffe, Du verliebst Dich in meine Liebestaten!


In der Stille der Nacht wurde es zwischen uns entfacht, dieses Feuer, das in uns brannte, als ich zu spät erkannte, dass es Liebe war.


Wenn die Flüsse aufwärts fliessen und die Hasen Jäger schiessen und die Mäuse Katzen fressen, dann erst werd ich dich vergessen


Ich wünschte, ich wäre der Wind, der sanft durch Deine Haare streicht, die Sonne, die Dich zärtlich berührt und der Mond, der Deinen Schlaf bewacht. Denn ich liebe Dich.


Einsam an den Stränden stehen. Einsam durch die Kälte gehen. Einsam durch das Leben. Wo bist Du - wo bist Du geblieben?


Mit Haut und Haaren bin Dich Dein, mit Herz und Seele obendrein.


Mit Händen und Füßen umarm´ ich Dich, mit Augen und Lippen umgarn´ ich Dich.


Seh´ ich Deine Augen und Dein Gesicht,
möcht' ich nur sagen: "Ich liebe Dich."


Mit Dir wird das Schwere leicht, das Trübe klar und das Enge weit. Aus Rabenschwarz wird Himmelblau, im Schatten geht die Sonne auf, ein Tropfen wird zum Ozean.


Liebe ist ein Teil des Lebens. Liebe ist ein Stück vom ewigen Glück. Liebe ist ein Gefühl, das unbeschreiblich ist.
Liebe ist das, was ich für Dich empfinde.


Bei Dir sein, mit Dir - das wünscht´ ich mir. und wer mich auch kennt, weiß, wie es brennt Ich liebe Dich!


Mit Dir zu zweit bei Mondenschein -leise, glücklich und allein


Mit Dir als Paar, frei wie der Wind zu sein -einfach wunderbar. Das wünsch´ ich mir, denn ich liebe Dich so sehr.


Wir sind wie zwei Boote in der Nacht. Jeder hat sein eigenes Ziel. Wir begegnen uns auf dem Meer, und oft fällt der Abschied uns schwer.


Liebe ist hier, Liebe ist da. Liebe ist einfach wunderbar.


Bist Du allein, so lass mich Dich lieben. Denn dann wird die Liebe immer siegen


Bist du verlassen, so komm zu mir. Denn hier steht die Liebe vor der Tür.


Wenn ich Dich sehe, weiß ich, wie sehr ich Dich liebe. Wenn Du mich berührst, weiß ich, wie sehr ich Dich brauche.


Wenn Du mir in die Augen schaust, weiß ich, wie tief meine Liebe für Dich ist. Wenn Du mich in die Arme nimmst, weiß ich, Ich Liebe Dich.


Nimm meine Hand, und ich entführe Dich in den siebten Himmel.


 >>>>>>>